Dieter und Petra
Untertitel
Flash Intro
Wie alles begann
Dieter und Petra
Durch unser Musikerleben
Durch die Welt
Kontaktieren Sie mich
Bevorzugte Links
Gästebuch
Wie alles begann

1967 als Beatles, Stones, Hendrix und Cream aktiv waren, beschlossen drei Schulabgänger sich eine Gitarre zu kaufen und eine Band zu formieren.

Die Gitarre war zu teuer, aber der Verkäufer hatte Mitleid  und zeigte uns die ersten Gitarrenakkorde. Dann wurde kräftig auf Billigstinstrumenten geübt bis dann so langsam "House of the rising sun" zu erkennen war. Da ich gut den Basspart mit brummen konnte, wurde ich kurzerhand zum Bassist ernannt.

1969 nahmen "The Candies" an einem Nachwuchswettbewerb in Plochingen teil und erreichten den dritten Platz.

1972 entstand im Jazzkeller Karlsruhe die Gruppe "Desperados" mit Michael Rüber (g), Gerhard Wolfstieg (p), Dieter Warias (b) und Werner Kühn (dr). 

1974 Gründung von ASGARD mit Jürgen Häfele (g), Heinz Reinlein (key), Dieter Warias (b) und Georg Stindl (dr). Das Kult-Stück "Shades of Time" entstand.

1978 ASGARD Neubesetzung mit Peter Herrmann (voc), Michael Rüber (g), Heinz Reinlein (key), Dieter Warias (b) und Georg Stindl (dr).

1984 Letztes ASGARD Konzert in Karlsruhe.

1986 Sessionmusiker in Stuttgart.

1990 bis 1999 "All of Jazz" Stuttgart mit u.a. Gudrun Fraunhoffer (voc), Erich Knauss (p), Hans-Jakob Steininger (sax), Dieter Warias (g), Jochen Veeser (b),Bernd Menne (dr).

1999 Gitarrist und Gründungsmitglied der DaimlerChrysler Big Band Stuttgart unter Leitung von Prof. Klaus Graf und Patenschaft von Peter Herbolzheimer.

2005 seitdem ständige Begleitung des Daimler Chors Stuttgart unter Leitung Hartmut Volz

2006 Gründung "NRJ BluesBand" mit Dieter Warias (g), Uwe Meister (g), Erwin Keller (key), Claus Suk (b) und Wolfgang Staudt (dr).

2008 "ASGARD Reunion" mit Peter Herrmann (voc), Michael Rüber (g), Heinz Reinlein (key), Dieter Warias (b) und Georg Stindl (dr).

2010 Mitglied bei "Pièrrolo".

2010 Gründung von "Double Take"